Back to Top
Susanne001

Herzlich willkommen auf meiner ganz persönlichen Seite….

Wer bin ich?  Und was hat mich zu der werden lassen, die ich heute bin:

Meine berufliche Laufbahn begann ganz kopf-geprägt und sehr, sehr logisch… Als Maschinenbautechnikerin in der Konstruktionsabteilung, einer typischen  Männerdomäne.

2003 – das Jahr, in dem sich mein Leben das erste Mal komplett veränderte.

Ich bekam die Diagnose Leukämie – es bestand akute Lebensgefahr. Von einem Tag auf den anderen hing mein erfolgreiches Leben am seidenen Faden und stellte mich vor so manch neue Herausforderungen. Körperlich ging es mir in dieser Zeit gar nicht gut. Ich spürte wie ich all meine Träume, Ziele aber auch meine Ängste und Sorgen loslassen musste. In dieser Zeit konnte ich – so paradox es klingt -, wundervolle Erfahrung machen. Ich spürte, wie ich mit allem, was ist, im Frieden bin, wie ich getragen wurde. Getragen von etwas Höherem – und ich war eines Tages so voller Vertrauen, dass ich wusste es würde alles gut werden, egal wie es auch ausgehen würde.

Seit dieser Zeit gehören die Engel, Meditationen, Affirmationen und Gebete zu meinem Alltag.

2008 und 2009 wurde ich Mutter. Eine unglaublich wundervolle Erfahrung und eine komplett neue Herausforderung als Frau für mich.

Meine kleinen Mädels wuchsen heran und in mir entstand der Wunsch, wieder ein paar Stunden arbeiten zu gehen. Gott sei Dank lehnte mein früherer Arbeitgeber Teilzeitarbeit für mich ab. So ließ ich mich auf das Abenteuer Fotografieren ein. Das Fotogeschäft wuchs, ich besuchte Kurse und richtete mir im Keller unseres Hauses ein Fotostudio ein. Das war der erste Schritt aus der Logik eines Konstrukteurs hinein in eine Aufgabe, die ich aus dem Gefühl, aus dem Herzen und aus dem Bauch heraus ausüben darf.

Doch die Reise ging weiter…. In mir wuchs der Wunsch nach noch mehr….

Ich las unzählige spirituelle Bücher. Irgendwann stolperte ich über einen Bericht von Isabelle von Fallois. Dabei berichtete sie von ihrer Leukämieerkrankung. Es war klar, dass ich diese zauberhafte Frau unbedingt persönlich kennenlernen möchte. So besuchte ich zuerst einen Workshop in München und begann danach bei ihr eine Ausbildung. Ursprünglich damit ich mir und meiner Familie mit Unterstützung der Engel helfen kann.

Im Laufe der Jahre lernte ich nicht nur mehr und mehr Engel kennen, auch viele kleine und großen Hilfen im Alltag taten sich auf. Die Öle von Doterra gehören genauso dazu wie die effektiven Mikroorganismen und vieles mehr. Ich liebe all diese Produkte, sie helfen mir, mehr und mehr einen chemiefreien Haushalt zu führen und mehr und mehr im Einklang mit der Natur zu leben.

Diese Reise vom Verstand in das Herz war und ist nicht immer einfach und stellte mich vor so manche Herausforderung. Für mich ist es ein stetiges Arbeiten an mir selbst, manchmal hart und unangenehm und nicht immer der bequemste Weg.

Ich bin zutiefst dankbar für all die Erfahrungen und freue mich über jede Veränderung. Viele Themen gibt es immer wieder aufzuarbeiten und zu heilen.

Jetzt ist es an der Zeit, dieses Wissen und diese Erfahrung in die Welt zu bringen.

Das Fotografieren wird weiterhin ein Teil von mir bleiben. Es macht mir Spaß, meine Kreativität austoben zu können.

Gleichzeitig wünsche ich mir von Herzen, anderen Menschen zu helfen, ihren persönlichen spirituellen Weg zu gehen und sich für die lichtvollen Energien zu öffnen.

Ich wünsche mir Liebe, Frieden und Heilung für alle wundervollen Seelen auf dieser wunderschönen Erde und im ganzen Universum.